Biles hatte seit den Olympischen Spielen 2016 nicht mehr international teilgenommen, während sie im Januar enthüllte, dass ebendiese von einem ehemaligen Sportdoktor der Mannschaft USA sexuell missbraucht worden war.

Darüber hinaus wurde der 21-jährige Amerikaner am Vorabend dieser Welten mit einem Nierenstein ins Krankenhaus eingeliefert.

"Dies ist definitiv der gruseligste von denen aus jener Vergangenheit", sagte sie.

Zuallererst hatte Biles mit Svetlana Khorkina aus Russland allen Rekord von drei Allround-Golds geteilt.

"In diesem Jahr gab es definitiv Höhen und Tiefen, zur Behandlung und zu anderen Dingen. Nur im Fitnessstudio zu sein, war ein ein schuss rau, aber man probiert, sich auf eine Sache zu konzentrieren, um durchzukommen", sagte sie.

"Ich hoffe, dies gibt anderen Damen die Gewissheit, dass Jene es immer noch gut können, ohne dafür bestraft zu werden und Eltern die Turnerinnen in den Sport zu versetzen und sich wohl zu fühlen. zoll

Die 19-jährige Britin Ellie Downie wurde nach 2 Eingriffen am linken Knöchel nach ihrer Rückkehr ins Rennen elf.

Am Samstag nimmt Downie am Finale der Stufenbarren teil, während der zweifache Olympiasieger Max Whitlock den dritten Weltmeistertitel in Folge auf dem Pauschenpferd gewinnen will.

Biles holt trotz Fehlern vielen 12. Weltgold
Biles genoss Fehler im Tresorraum, Balken und Boden, aber die Gesamtzahl von 57, 491 reichte aus, um allen Mai Murakami aus Nippon in Silber und den Morgan Hurd aus vielen USA auf Rang drei zu schlagen.

Ein Rückwärtsrollen bei der Landung gen einem Sprung und das Abfallen vom Balken ließen sie fast drei prall gefüllte Punkte hinter ihren Qualifikationsergebnissen zurückfallen.

Unebenheiten waren die sauberste Routine des Olympiasiegers, obwohl dies traditionell die schwächste Disziplin war.

Als die künstlerin zuletzt auf dem Boden stand, brauchte sie die Punktezahl von 13. 307, um Murakami zu besiegen, um Gold zu erhalten, und selbst mit dem Schritt außerhalb der Grenzen erzielte Biles 15. lokus, um den Titel qua 1. 693 Mark abgeschlossen besiegeln.

"Ich wünschte, mein hätte eine bessere Leistung zeigen können, weil mein nicht der Turner bin", fügte Biles hinzu, welcher bei den Olympischen Zeigen 2016 vier Goldmedaillen gewann.

"Aber wir machen alle Fehler und fallen - es ist nur, denn Sie aufstehen und einander selbst beweisen. "

Biles verhalf den USA von anfang an der Woche zu einem nachdrücklichen Gold der Frauen des weiteren ihr letzter Sieg brachte ihr den zwölften Weltmeistertitel ein.

Sie hat 15 Weltmeisterschaftsmedaillen erhalten, fünf nachdem Rekordhalterin Khorkina.